+49 941 60717-300 | office.de@heiq.com | D-930553 Regensburg | Rudolf Vogt Str. 8 – 10

ZIM Netzwerk: Go2030

Reduzierung von Treibhausgasemissionen

in der Ziegelindustrie

Identifizierung und Umsetzung von Lösungsansätzen entlang der gesamten Wertschöpfungskette zur Reduzierung der CO2 -Emissionen in der Ziegelindustrie.

ZIM Netzwerk Go2030

Was ist ein ZIM-Netzwerk?

ZIM ist das “Zentrale Innovationsprogramm Mittelstand” und ist eine Förderung vom Bundesministerium für Wirtschaft. In einem ZIM-geförderten Netzwerk schließen sich Unternehmen, Institute und Verbände unter einem übergreifenden Thema zusammen.

Unsere Vision

Einleiten des Wandels der Ziegelindustrie vom Energieverbraucher zum Energielieferanten.

Motivation

Die Ziegelindustrie für eine Existenz nach dem Zeitalter der fossilen Brennstoffe zu rüsten und den Transformationsprozess vorantreiben.

Aktuelle Situation

Das Klimaschutzgesetz sieht eine Treibhausneutralität in Deutschland bis 2045 vor, was die energieintensiven Industrien vor großen Herausforderungen stellt.

Unsere Ziele:

Die Erarbeitung und Anwendung von Konzepten und Technologien zur Treibhausreduktion in der Ziegelindustrie

Partner des Netzwerks

Werden Sie Partner des Innovationsnetzwerks Go2030 und tragen Sie zur CO2-Reduktion in der Ziegelindustrie bei.

Partner des Netzwerks

Werden Sie Partner des Innovationsnetzwerks Go2030 und tragen Sie zur CO2-Reduktion in der Ziegelindustrie bei.

Netzwerkpartner

abcr
abcr
abcr
abcr
abcr
abcr
abcr
abcr
abcr
abcr
abcr
abcr
abcr
abcr
abcr

Nehmen Sie einfach Kontakt zum Netzwerkmanagement auf:

Julius Greim

HeiQ RAS AG
Rudolf Vogt Strasse 8-10
93053 Regensburg
Tel.: 0941-60717-310
julius.greim@heiq.com

Dr. Tobias Feldner

HeiQ RAS AG
Rudolf Vogt Strasse 8-10 
93053 Regensburg
Tel.: 0941-60717-313
tobias.feldner@heiq.com

Dr. Robert Nusko

HeiQ RAS AG
Rudolf Vogt Strasse 8-10 
93053 Regensburg
Tel.: 0941-60717-302
robert.nusko@heiq.com

Netzwerkmangement

Die HeiQ RAS AG ist als Managementeinrichtung für das Innovationsnetzwerk „Go2030“ aktiv in die Organisation und Gestaltung des Netzwerks eingebunden.

Auf gute Zusammenarbeit

Sie haben bereits erste Überlegungen zu einem zukünftigen Projekt, die Sie mit uns teilen möchten? Wie freuen uns, von Ihnen zu hören und über eine mögliche Zusammenarbeit zu sprechen. Kontaktieren Sie uns und wir finden gemeinsam heraus, wie wir Sie unterstützen können.